Herzlich Willkommen!

Die Evangelisch-Lutherische St. Petrusgemeinde heißt Sie herzlich willkommen.

Ostern in Ihrer St. Petrusgemeinde

Karfreitag und Ostern lenkt unsere Gedanken weg von den Sorgen um uns selbst, hin zum letzten Sinn allen Lebens, so dass wir eine große Hoffnung fassen.

Herzliche Einladung zu unseren Ostergottesdiensten:

 Am Gründonnerstag erinnern wir uns an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern – wir tun dies mit einer Andacht, in der wir auch ein „Passamahl“ feiern. Das Passamahl ist eine einfache Form des Abendmahls, so wie es Jesus wohl auch gefeiert hat. Jesus stillt unseren Hunger nach Leben – das erleben wir im Passamahl mit Brot und Saft. Herzliche Einladung zur Feier des Passamahls am Gründonnerstag, 13. April, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Laufach.

 Am Karfreitag denken wir an das Leiden und Sterben Jesu. Er hat all unsere Schuld und Fehler auf sich genommen, damit wir erlöst und befreit leben können. Größeres könnte niemand für uns tun. Lassen Sie uns Gott dafür danken: Am Karfreitag, 14. April um 9:30 Uhr in der Petruskirche in Laufach und um 11:15 Uhr in der Maximilian-Kolbe-Kirche in Mespelbrunn.

Am Ostersonntag erfahren wir von der Botschaft die uns allen Hoffnung gibt: Jesus lebt, mit ihm auch ich! Früh am Morgen haben die Menschen erfahren, dass das Grab Jesu leer ist. Früh am Morgen wollen auch wir Jesu Auferstehung feiern. Am Sonntag, den 16. April, um 6 Uhr in der Petruskirche in Laufach. Im Anschluss sind Sie ganz herzlich zu unserem Osterfrühstück im Gemeindehaus nebenan eingeladen.

Meilenweit wandern zwei Jünger neben dem Auferstandenen, bevor sie ihn erkennen. Erst als er das Brot mit ihnen bricht, gehen ihnen die Augen auf. Auch wir sind oft blind für Gottes Wirken in unserem Leben. Es ist so viel leichter, an den Tod zu glauben als an das Leben. Jesu Jüngern wurden die Augen geöffnet, als sie ihm begegneten nach seinem Tod. Lassen auch wir uns die Augen öffnen für Gottes Gegenwart in unserem Leben: Am Ostermontag, den 17. April, um 10 Uhr in einem Gottesdienst mit Feier des Abendmahls im Kirchlein in Heigenbrücken (Am Hang  6, im Hof, ein Schild mit der Aufschrift „Evangelische Kirche“ weist Ihnen den Weg). Herzliche Einladung!

Wichtel-Gottesdienst „Ich bin getauft auf Gottes Namen“

Wir möchten dich sehr herzlich einladen zu unserem Wichtelgottesdienst! Diesmal wirst du etwas ganz Besonderes erleben – zwei unserer Wichtelkinder wollen sich taufen lassen. Das wollen wir alle gemeinsam feiern. Falls du schon getauft bist und eine Taufkerze hast, kannst du sie gerne in den Gottesdienst mitbringen. Mitbringen kannst du natürlich wie immer auch deine Geschwister, Freunde, Eltern und Großeltern mitbringen – am besten alle die du kennst 😉 Denn zum Wichtelgottesdienst sind alle Kleinen und Großen zwischen 0 und 99 Jahren eingeladen. Wir feiern den Wichtelgottesdienst am Sonntag, den 30. April um 11 Uhr in der Petruskirche in Laufach (Hüttengasse 22). Wir werden wieder gemeinsam singen, lachen, uns bewegen und eine Geschichte hören. Danach sind wir sicher alle ganz hungrig: Deshalb sind alle eingeladen nach dem Gottesdienst noch zusammenzubleiben zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus nebenan (Hüttengasse 19). Wenn du schon weißt dass du zum Mittagessen kommen kannst, melde dich doch gerne vorab an – das erleichtert uns die Planungen sehr: Du erreichst uns am besten telefonisch (06093 584) oder per Mail: pfarramt.laufach@elkb.de. Du bist aber natürlich auch eingeladen, spontan zum Essen dazu zu kommen. Wir freuen uns auf dich! Dein Wichtelgottesdienstteam