Herzlich willkommen … auf den Seiten der evangelischen St. Petrusgemeinde

Schauen Sie sich gerne in Ruhe um. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

im Laufachtal und im Hochspessart:

Sonntag, 22. Juli

11 Uhr: Wichtelgottesdienst für alle Kinder von 0-9 Jahren im Laufacher Gemeindegarten – im Anschluss Einladung zum gemeinsamen Mittagessen (Hüttengasse 19; bei schlechtem Wetter feiern wir den Gottesdienst im Gemeindehaus)

—-

15 Uhr: „Dem Himmel so nah“ – Ökumenisches Pilgern durchs Laufachtal (von Laufach nach Frohnhofen, siehe Infos unten)

—-

Freitag, 27. Juli

17 Uhr: Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst an der Hephata Suchtklinik in Weibersbrunn – im Anschluss Einladung zu Spezialitäten vom Grill (Hauptstr. 280, Weibersbrunn; Gemeindereferentin Achnitz u. Pfr. Jasmer)

—-

Sonntag, 29. Juli

10 Uhr: Open-Air-Gottesdienst an der Schutzhütte Weißenstein in Weibersbrunn (siehe Beschreibung unten; Pfr. Jasmer)

—-

Sonntag, 5. August

Kein Gottesdienst in der St. Petrusgemeinde

—-

Außerdem feiern wir im Laufachtal ökumenische Abschlussgottesdienste zum Schuljahres- bzw. Kindergartenjahresende:

– Montag, 23. Juli, 17.30 Uhr: Gottesdienst mit dem Kindergarten Hain in der St. Johanniskirche

– Mittwoch, 25. Juli, 8.15 Uhr: Gottesdienst mit der Mittelschule Laufach in der St. Petruskirche

– Donnerstag, 26. Juli, 8 Uhr: Gottesdienst mit der Grundschule Laufach in der Thomas-Morus-Kirche

—-

Aktuelles aus Ihrer St. Petrusgemeinde:

Danke!

Einen Gottesdienst, der uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird, durften wir am vergangenen Sonntag in ökumenischer Verbundenheit auf dem Gelände des Naturschwimmbads feiern:

DANKE an den Verein Naturschwimmbad Heigenbrücken 1928 e.V. und die Wasserwacht für die Gastfreundschaft und die Möglichkeit, diesen Gottesdienst anlässlich der beiden Jubiläen feiern zu können. DANKE an die Band Good News für die tolle musikalische Begleitung. DANKE an alle Kinder, die sich am Gottesdienst beteiligt haben. Und natürlich ein großes DANKE an alle Kleinen und Großen, die diesen Gottesdienst mit uns gefeiert haben!

—-

Wichtelgottesdienst für alle Kinder von 0-9 Jahren am Sonntag, 22. Juli

Herzlich einladen möchten wir dich zu unserem nächsten Wichtelgottesdienst. Wir feiern ihn am Sonntag, 22. Juli , um 11 Uhr in unserem schönen Gemeindegarten in Laufach (Hüttengasse 19). Sollte es regnen, feiern wir den Gottesdienst im Gemeindehaus.

Vielleicht warst du bis jetzt noch nie bei einem Wichtelgottesdienst dabei? Dann freuen wir uns dich kennenzulernen! Der Wichtelgottesdienst ist ein kurzer und kurzweiliger Gottesdienst für alle Kinder von 0 bis 9 Jahren, ihre Geschwister, Eltern und Großeltern. Wir beten, singen und bewegen uns gemeinsam. Dazu gibt es immer noch eine kreative Aktion. Falls du schon mal bei einem Wichtelgottesdienst warst und ein Namensschild hast, bringe es gerne mit!

Im Anschluss an den Wichtelgottesdienst bist du mit allen die du mitbringst herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Wir freuen uns auf dich!
Dein Wichtelgottesdienstteam

—-

Dem Himmel so nah“ – Ökumenisches Pilgern durchs Laufachtal am Sonntag, 22. Juli

Nach der schönen Erfahrung aus dem vergangenen Jahr möchten wir uns auch in diesem Sommer wieder gemeinsam auf den Weg machen. Wie im vergangenen Jahr werden wir gemeinsam in gemütlichem Tempo laufen. Unterwegs freuen wir uns auf kurze geistliche Impulse.

Folgende Route ist dazu geplant:

– Um 15 Uhr beginnen wir mit einer kurzen Andacht am Bildstock am Liebesgrund (gegenüber Dükerparkplatz / Fabrikstraße) in Laufach. Nach circa 45 Minuten Wegstrecke erreichen wir das Bischlingskreuz.

– Um 16 Uhr werden wir am Bischlingskreuz einen kurzen Impuls erhalten.

– Nach circa 20 Minuten Fußweg erreichen wir den Frohnhofener Friedhof gegen 16.30 Uhr.

– Um ca. 17 Uhr planen wir einen gemeinsamen Abschluss an der Herz Jesu Kirche in Frohnhofen.

– Von Frohnhofen aus wird sich dann sicher eine Gruppe bilden, die auf direktem Weg nach Laufach „zurückpilgert“. Genauso haben Sie aber die Möglichkeit, mit dem Bus nach Laufach zu fahren – um 18.03 Uhr an der Bushaltestelle Frohnhofen (Bus Nr. 44 Richtung Hain-Forsthaus).

Wir werden auf ein „gemütliches“ Gehtempo achten, so dass Jung und Alt gut mitgehen können. Sie können gerne den gesamten Weg oder ein Teilstück mitgehen – oder Sie kommen einfach zu einer der kurzen Andachten auf dem Weg dazu. Wir freuen uns auf jeden Fall wenn Sie sich mit uns in ökumenischer Verbundenheit auf den Weg machen!

—-

Open-Air-Gottesdienst an der Schutzhütte Weißenstein in Weibersbrunn – Herzliche Einladung!

Herzlich einladen möchten wir Sie zu einem Gottesdienst an einem ganz besonderen Ort. An der Schutzhütte am Waldrand haben wir bisher noch nie Gottesdienst gefeiert – es wird also Zeit für einen Premiere in malerischer Umgebung unter freiem Himmel. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Gottesdienst mitfeiern: Am Sonntag, 29. Juli, um 10 Uhr an der Schutzhütte Weißenstein in Weibersbrunn!

Zwei Wege führen zur Schutzhütte:

Möglichkeit 1: Von der Autobahnausfahrt A 3 Weibersbrunn kommend nehmen Sie am Kreisel die Straße hinunter nach Weibersbrunn – Sie folgen der Straße in den Ort hinein und fahren am Pfarrweg links ab. Dann nehmen Sie die Glaser Hohle links und fahren diese Straße bis zu ihrem Ende. In der Glaser Hohle können Sie Ihr Auto abstellen. Zu Fuß sind es nun noch wenige Hundert Meter: Sie nehmen den Feldweg links, gehen dann zwei Mal rechts, und schließlich ein Mal links. Es klingt komplexer als es ist … Sie finden die Schutzhütte am Waldrand!

Möglichkeit 2: Aus Richtung Kreuzung Sieben Wege kommend fahren Sie bis kurz vor den Kreisel an der Autobahnausfahrt Weibersbrunn. Zur linken Seite geht auf Höhe der Hephata Suchtklinik ein Feldweg ab in den Wald hinein. Hier können Sie Ihr Fahrzeug abstellen. Sie folgen dem Waldrand wenige hundert Meter zu Fuß und erreichen die Schutzhütte. Von der Autobahn A 3 aus kommend müssen Sie dementsprechend am Kreisel die Straße Richtung Kreuzung Sieben Wege nehmen und finden die beschriebene Parkmöglichkeit kurz nach dem Kreisel auf der rechten Seite.

Hinweisschilder werden Ihnen den Weg zu diesem besonderen Gottesdienstort weisen – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

—-

Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst an der Hephata Suchtklinik in Weibersbrunn

Herzlich einladen dürfen wir Sie im Namen der Hephata-Suchtklinik zu einem ökumenischen Gottesdienst, der schon traditionell das Sommerfest der Klinik eröffnet. Dort erwartet Sie wieder ein stimmungsvoller Gottesdienst. Die Patienten der Klinik werden den Gottesdienst mit einer Band und Liedern vor allem aus der Popmusik bereichern. Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie zu Spezialitäten vom Grill eingeladen.

Die Hephata-Klinik ist eine diakonische Einrichtung, die sich der Unterstützung von Suchtkranken verschrieben hat. Die Patienten bleiben im Anschluss an eine Entgiftung in der Regel 15 Wochen im Klinikum. Dort werden durch Gruppentherapie, durch kreatives Arbeiten; Sport sowie vor allem durch das Wiedererlernen eines geregelten Tagesablaufs die Grundlagen für ein suchtfreies Leben und nicht zuletzt für die Wiedererlangung der Erwerbsfähigkeit gelegt. Die Patienten gestalten das Leben im Haus durch die Übernahme verschiedener Dienste aktiv mit. Viele schätzen die persönliche Atmosphäre. Welch segensreiche Arbeit hier geleistet wird, zeigt sich bei den Ehemaligentreffen im Herbst: Dort kommen ehemalige Patienten zusammen, die seit ihrem Klinikaufenthalt 5, 10, 20 oder gar 30 Jahre suchtfrei leben.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Freitag, 27. Juli, um 17 Uhr an der Hephata Suchtklinik Weibersbrunn (Hauptstraße 280, direkt an der Autobahnausfahrt A 3, am Kreisel Richtung Weibersbrunn fahren, dann gleich die erste Abzweigung links nehmen, Parkplätze am Haus).

—-

Orgelmusik zur Marktzeit

Unser Organist Benjamin Elsholz gestaltet am Samstag, 28. Juli, um 11.15 Uhr anlässlich des Todestages von Johann Sebastian Bach die „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Christuskirche (Pfaffengasse 15, Aschaffenburg). Der Eintritt ist frei – Herzliche Einladung!

—-

Hinweis in eigener Sache: Emailadresse elke.kuehl@petruskirche.de derzeit nicht abrufbar

Leider haben wir auf diese Email aufgrund eines Softwareproblems derzeit keinen Zugriff. Bitte verwenden Sie für Mails an unsere Pfarramtssekretärin die Mailadresse pfarramt.laufach@elkb.de

—-

Neue Ausgabe des Gemeindebriefes

Liebe Gemeindebriefausträger, sofern Sie die Möglichkeit haben, bitten wir Sie, die neue Ausgabe des Gemeindebriefes im Pfarrbüro abzuholen. Am besten zu den Bürozeiten oder in Absprache mit Pfarrer Jasmer zu einer anderen Zeit. Vielen Dank!!