Herzlich willkommen …

auf den Seiten der St. Petrusgemeinde, Ihrer evangelischen Kirchengemeinde in Laufachtal und Hochspessart!

Schauen Sie sich gerne in Ruhe um. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Viele Informationen zu Ihrer Gemeinde finden Sie in Ihrem Gemeindebrief:

Gemeindebrief St. Petrus Laufach Dezember 2018 bis Januar 2019 1

Unsere Gottesdiensttermine finden Sie hier: 

https://www.petruskirche.de/termine/

                         Aktuelles aus Ihrer St. Petrusgemeinde: 

—-

Gottesdienst am Sonntagabend in Heimbuchenthal

Einladen möchten wir Sie zu unserem nächsten Gottesdienst im Andachtsraum der Heimbuchenthaler Schule. In den Monaten, als Eschau keine Pfarrerin bzw. Pfarrer hatte, hat ein Team von Heimbuchenthalern gemeinsam mit Pfarrer Jasmer die Sonntagabend-Gottesdienste dort wieder aufleben lassen. Diese Verbindung zwischen der Eschauer Gemeinde und der St. Petrusgemeinde hat glücklicherweise Bestand. Wir freuen uns, dass die Christen in Mespelbrunn, Hessenthal und Heimbuchenthal so ein Stück weit zusammenwachsen. Und dass viele Menschen auch von weiter weg diesen Gottesdienst gerne besuchen. Auch dieses Mal werden wir wieder eine besondere Stunde zu einem lebensnahen Thema erleben. Wir freuen uns, Sie dazu begrüßen zu dürfen: Am Sonntag, 27. Januar, um 18 Uhr, in der Heimbuchenthaler Schule (Bergstraße 16).

 —-

Gemeindebrief – Austräger: Neuer Gemeindebrief zur Abholung bereit  

Liebe Gemeindebriefausträger, die Gemeindebriefe der Ausgabe Februar bis März liegen für Sie im Pfarrbüro zur Abholung bereit. Wir bitten Sie um eine zeitnahe Abholung, damit die Gemeindebriefe rechtzeitig den Weg zu unseren Mitgliedern finden.

Sie können die Briefe zu den Bürozeiten (Dienstag 16-18 Uhr und Donnerstag 15-17 Uhr) sowie am Sonntag, 27. Januar, im Anschluss an den Gottesdienst in der St. Petruskirche (9.30 Uhr) abholen. Wenn es Ihnen zu diesen Zeiten nicht möglich ist, die Briefe abzuholen, können Sie auch telefonisch oder per Mail einen Termin mit Pfarrer Jasmer vereinbaren. Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 —-

„Es ist noch Platz“

Unter diesem Motto steht der diesjährige „Weltgebetstag der Frauen“. Diesen Gottesdienst bereiten Frauen aus den evangelischen und katholischen Gemeinden vor. In jedem Jahr wird ein anderes Land und besonders die Situation der Frauen dort vorgestellt,  in diesem Jahr Slowenien. Im Gottesdienst zum Weltgebetstag erzählen Frauen aus Slowenien aus ihrem Alltag und von ihrem Glauben. Rund um den Erdball bringen wir im gemeinsamen Gebet ihre Sorgen, Wünsche und Hoffnungen vor Gott.

Zur Vorbereitung des Gottesdienstes sind alle interessierten Frauen herzlich eingeladen – „Es ist noch Platz“: In Laufach am Mittwoch, 6. Februar, um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Hüttengasse 19). Ansprechpartnerin ist Frau Monika Bamberg (Tel: 06093 – 8607).

Die Vorbereitungstermine in Heigenbrücken, Mespelbrunn und Weibersbrunn erfahren Sie über die katholischen Pfarrämter vor Ort.

Wir feiern den Weltgebetstag zu folgenden Zeiten und Orten: Freitag, 1. März: 18 Uhr im katholischen Pfarrheim. Laufach. Ebenfalls am Freitag, 1. März, 19 Uhr im katholischen Pfarrsaal Heigenbrücken. Und am Freitag, 8. März, 18.30 Uhr in der katholischen Kirche Weibersbrunn.

Infos zum Weltgebetstag finden Sie unter www.weltgebetstag.de.

  —-