Kirchgeld 2022

Viele von Ihnen bedenken Ihre Kirchengemeinde regelmäßig mit Kirchensteuern, Kirchgeld
und Spenden. Das ist nicht selbstverständlich, schon gar nicht in Zeiten enorm gestiegener Energiepreise und der noch nicht absehbaren Folgen. Deshalb möchten wir Ihnen ganz herzlich dafür danken.

Durch Ihre Unterstützung konnten wir in diesem Jahr die Laufacher Petruskirche umfassend renovieren und für uns und nachfolgende Generationen erhalten. Vielleicht konnten Sie sich schon einen Eindruck machen – sei es vor Ort, über den Gemeindebrief oder die Homepage. Ich denke das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und wir können stolz sein auf das gemeinsam Erreichte.

Falls Sie das Kirchgeld in diesem Jahr schon bezahlt haben möchte ich Ihnen von Herzen danken für Ihre Unterstützung. Danke für Ihre Gebete und Ihre Verbundenheit mit Ihrer Gemeinde und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Schön, dass Sie weiterhin Mitglieder unserer Gemeinde sind. Wir wissen das sehr zu schätzen.

Falls Sie in diesem Jahr vergessen haben sollten, Ihr Kirchgeld zu zahlen und auf die freundliche Erinnerung warten, dann sei Ihnen gesagt: Das hier ist diese Erinnerung. Wir verzichten künftig auf Erinnerungsbriefe, die uns viel Porto kosten würden.

Sie können aber gerne noch Ihr Kirchgeld für 2022 auf unser Konto überweisen:

Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Aschaffenburg
IBAN: DE41 7955 0000 0008 6023 02
BIC: BYLADEM1ASA

Herzliche Grüße, Ihr Pfarrer Ulrich Jasmer