Konfirmanden

Förderkreis / Krabbelgruppe / Kinder / Ohrwürmer / Konfis / Meditations-Gruppe / Fröhlicher Kreis / Tanz mit – bleib fit!

Konfirmandengruppe

Alle Termine der Konfirmandenzeit finden Sie hier:

Termine Konfirmation 2018 19

Euch und Ihnen eine gute Konfirmandenzeit!

Unser nächster gemeinsamer Termin: Mittwoch, 24. Oktober 

„Soziales Aschaffenburg“

Der nächste Termin steht dann an am Mittwoch, 24. Oktober, wo wir von 16-17.30 Uhr gemeinsam mit Wolfgang Grose, dem Leiter des Diakonie-Sozialkaufhauses, das „soziale Aschaffenburg“ erkunden. Treffpunkt wird hier um 16 Uhr an der Agathakirche (Agathaplatz, unterhalb vom Schlossplatz) sein, die Tour endet um 17.30 Uhr am Diakonie-Sozialkaufhaus (Kolpingstraße 7, Nähe Busbahnhof sowie Hauptbahnhof).
 
Gemeinsam mit den Konfirmanden der Christuskirchengemeinde werden wir unter anderem die Perspektive von Armutsmigranten und Obdachlosen, die Arbeit der Bahnhofsmission und des Sozialkaufhauses kennen lernen.
Zu klären ist noch, wie Ihre Kinder nach Aschaffenburg und zurück kommen. Ich kann ab Gemeindehaus Laufach bis zu vier Konfirmanden mitnehmen. Falls Ihr Kind eigenständig nach Aschaffenburg kommt, bitte ich um Info. Falls Sie mit dem Auto nach Aschaffenburg fahren und Ihr Kind dann wieder abholen, wäre eine kurze Info am Samstag oder Sonntag (oder später per Mail) sehr gut, dann können evtl. Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Falls Sie gut erhaltene Kleidung oder Schuhe haben, die Sie abgeben möchten, können Sie dies gerne entweder vorab oder an diesem Mittwoch mir mitgeben oder bei Abholung am Sozialkaufhaus abgeben. Ihre Kleiderspenden sind dort in besten Händen: Sie werden entweder im Sozialkaufhaus an bedürftige Menschen verkauft oder wenn sie weniger gut erhalten sind weiterverkauft. In jedem Fall dienen sie der Arbeit der Diakonie mit Bedürftigen und den Menschen, die im Sozialkaufhaus arbeiten – dies sind überwiegend Menschen, die von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen waren und über die Arbeit dort eine neue Perspektive und sicher auch in vielen Fällen ihre Würde und ihr Selbstwertgefühl zurückerhalten haben. Das Sozialkaufhaus ist gemäß seinem Leitspruch in diesem Sinne „mehr als anziehend“.
Weitere Infos zum Sozialkaufhaus und der Arbeit der Diakonie finden Sie hier:

In den vergangenen Tagen haben die meisten der Konfirmanden die Gemeindebriefe mitsamt einem Flyer zur KV-Wahl erhalten (oder erhalten sie noch) mit der Bitte diese an die angegebenen Adressen auszutragen. Ich hoffe dass alle damit gut zurechtkommen. Bitte achten Sie mit darauf, dass der Gemeindebrief jeweils zeitnah und zuverlässig verteilt wird, da viel Mühe und Geld in diesem steckt.

Sollte hier etwas unklar sein, z.B. dass ein Adressat des Briefes verzogen ist oder dass Sie Kenntnis von einem Mitglied unserer Gemeinde im Austragegebiet haben, das keinen Brief erhält, so geben Sie mir hier bitte Bescheid. Bitte schauen Sie mit darauf, dass die Liste mit den Adressen und Namen nicht in falsche Hände kommt – bitte heben Sie diese entweder auf oder vernichten Sie sie. Vielen Dank!

Bis dahin Euch und Ihnen allen eine gute Zeit!