Krippe

Ein neues Kind!

Lest euch die frohe Botschaft laut vor:

Nachdem die Engel in den Himmel zur├╝ckgekehrt waren, beschlossen die Hirten:
┬╗Kommt, wir gehen nach Bethlehem. Wir wollen sehen, was dort geschehen ist und was der Herr uns verk├╝nden lie├č.┬ź

Sie machten sich sofort auf den Weg und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Futterkrippe lag.
Als sie es sahen, erz├Ąhlten die Hirten, was ihnen der Engel ├╝ber das Kind gesagt hatte.

Und alle, die ihren Bericht h├Ârten, waren dar├╝ber sehr erstaunt. Maria aber merkte sich jedes Wort und dachte immer wieder dar├╝ber nach.

Schlie├člich kehrten die Hirten zu ihren Herden zur├╝ck.
Sie lobten Gott und dankten ihm f├╝r das, was sie geh├Ârt und gesehen hatten.
Es war alles so gewesen, wie der Engel es ihnen gesagt hatte.

 

Auch du hast nun die Krippe mit dem Kind, Maria und Josef entdeckt.
Maria und Josef danken Gott f├╝r ihr Kind.

Wof├╝r dankst und lobst Du Gott? Wof├╝r oder f├╝r wen bist du dankbar?
Tauscht euch dar├╝ber aus!

 

O Du Fr├Âhliche

O du fr├Âhliche, o du selige

O du fr├Âhliche, o du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren, Christ ist geboren:
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fr├Âhliche, o du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Christ ist erschienen, uns zu vers├╝hnen:
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fr├Âhliche, o du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Himmlische Heere jauchzen dir Ehre:
Freue, freue dich, o Christenheit!

Text: Johannes Daniel Falk 1. Str. (1816) 1819 / Heinrich Holzschuher 2.-3. Str.1829
Melodie: Johann Gottfried Herder 1807

Vielen Dank f├╝rs Mitmachen

Wir hoffen, dass euch "Weihnachten in Stationen" gefallen hat.

Wir w├╝nschen euch frohe Weihnachten und Gottes Segen im neuen Jahr!

Eure katholische und evangelische Kirchengemeinde